Fehlerhafter CSV-Import (GS Neu: bp_safeguard) seit verinice 19.1

Hallo,

nach dem Upgrade von verinice.Pro 18.1 auf 19.1 funktioniert der CSV-Import mit dem Filter „GS Neu: bp_safeguard“ nicht mehr.

Nach „Ausführen“ des Import, ist der importierte Objekte Bereich leer, auch bestehende Zielobjekte und Verbünde werden nicht mehr dargestellt. Es scheint mir, als ob die Datenbank korrupt ist. Daher habe ich ein Restore der DB durchführen müssen. Wird denn das zu importierende CSV-File auf korrektes Format validiert?

Die CSV-Files haben folgende Struktur:

id;Identifier;Titel;Vorgehensweise;Umsetzungsstatus;Erläuterung
001;APP.3.1.M1;Maßnahmenbezeichnung…;Basis;nein;Begründungstext…

viele Grüße

Guten Tag,

grundsätzlich hat sich zwischen den von Ihnen genannten Version bezüglich des CSV-Imports nichts verändert.
Dass die erneut importierten Objekte nicht unter importierte Objekte angezeigt werden, kann daran liegen, dass Sie die Objekte schon vorher importiert haben und nach dem erneuten Import-Vorgang verinice die Objekte gemäß der Source-ID (die in meisten Fällen, dem Dateinamen entspricht) lediglich abgleicht und aktualisiert.

Sie können mir gerne Ihre CSV-Datei zuschicken, damit ich sie auf evtl. Inkompatibilitäten prüfe.

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeine Beschreibung zum CSV-Import:

Mit freundlichen Grüßen
Stanislav Strigunov

Hallo Herr Strigunov,

aber wo sind dann alle weiteren Objekte hin, die unter Importierte Objekte vorher verfügbar waren?
Es lassen sich auch keine anderen IV mehr importieren bzw. werden diese nicht angezeigt (warscheinlich sind sie importiert).

Hallo,

ich bin jetzt davon ausgegangen, dass die nach dem Resotre auch bereits angelegte Informationsverbünde haben, die auch importierte Objekte aus dem CSV-Import beinhalten.

Wenn die Datenbank sowieso leer ist, dann könnten Sie auch das Verzeichnis der Datenbank „verinicedb“ oder das gesamte „verinice“ Verzeichnis löschen und es sich wieder neu anlegen lassen, um Datenbankinkonsistenzen auszuschließen.

Wir können uns Ihren Fall gerne gemeinsam anschauen, um schnellstmöglich Ihr Problem zu lösen. Vielleicht liegt auch ein grundsätzliches Importproblem vor, wenn Sie auch nicht verinice eigene Daten importieren können. Dazu können Sie mich über verinice@sernet.de mit Ihren Kontaktdaten gerne kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen
Stanislav Strigunov