Aufgaben nachträglich bearbeiten


#1

Servus,

wie ist es möglich Aufgaben im nachhinein noch zu editieren. Datum und Verantwortlicher kann ich ja ändern, nicht aber den Text o.Ä.

Danke.


#2

Sehr geehrter Herr Henning,

aktuell ist diese Funktion nicht vorgesehen. Wir geben die Anregung gerne an die Entwicklung weiter.

Vielen Dank


#3

Ok Dankeschön,

Kann ich denn auf dem PRO Server den Text in einer Datei abändern? So als Notbehelf?


#4

Sehr geehrter Herr Henning,

vielen Dank für diese Anregung!
Ich würde gerne den Use-Case hinterfragen. Geht es Ihnen darum eine “irrtümlich” erzeugt Aufgabe zu ändern? In diesem Falle wäre der einfachste Weg natürlich die Aufgabe zu löschen und neu zu erzeugen. Oder haben sie in Ihrem Workflow eine anderen Intention?

Ich freue mich auf Ihre Antwort!

mflue


#5

Hallo Herr Flürenbrock,

der Use Case in meinem Fall ist ganz einfach.
Ich habe, um eine Übersicht zu erhalten, alle Aufgaben (über 70 Stück) für mich selbst angelegt. Allerdings nur mit einer stichpunktartigen Beschreibung. Nun würde ich diese gerne ausformulieren und die Aufgaben an meine Kollegen verteilen. Aber da musste ich feststellen, dass dieses gar nicht möglich ist…


#6

Hallo Henning,

ich würde Sie bitten, den folgenden Ansatz zu prüfen:

Um den ersten Überblick über die anstehenden Aufgaben zu erhalten, versehen Sie die jeweiligen Objekte (ich vermute Maßnahmen?) mit einem Tag, etwa todo. Sie können dann zur weiteren Bearbeitung nach diesen Tags filtern. Diese Systematik lässt sich weiter ausbauen, Sie können z.B. den jeweiligen Mitarbeiter hinzufügen oder die Aufgabe klassifizieren:
todo:Name und da Tags mit Leerzeichen getrennt eingegeben werden task:umsetzen

Tags bieten übrigens noch weitere Möglichkeiten, z.B. können Sie in Report Templates nach Tags gruppieren, sortieren und filtern. In Ihrem Beispiel könnten Sie auf diesem Wege recht einfach einen Report ausgeben lassen, in dem für jeden Mitarbeiter oder jeden Aufgabentyp oder gar beides eine Übersicht ausgegeben werden kann.

Ich denke eine Umsetzung wie hier beschrieben wäre zielführender, was denken Sie?

VG mflue


#7

Servus,

ja da haben Sie recht. Hatte nicht geahnt wie rudimentär die Aufgaben Funktion ist und das nicht nachgehalten wird, wer welche Aufgabe wann erfüllt hat.

Dann werde ich das mal umbauen.

Danke trotzdem


#8

Hallo Henning,

ich denke nicht, dass der Aufgaben Workflow rudimentär ist sondern angesichts der gewünschten Anforderungen ausbaufähig. In diesem Sinne sehe ich die Anforderung “nachhalten wer, welche Aufgabe wann erfüllt hat” für die Übernahme als Feature Request vor.

Vielen Dank für den konstruktiven Hinweis!

MfG mflue