Build Probleme bei Verinice 1.17


#1

Eine kompilierte Version von Verinice aus dem Github lässt sich nicht mehr starten da notwendige Abhängigkeiten fehlen. Bei 1.16 gab es keine Probleme. Der Build Prozes läuft mit Build Sucessfull durch.

Ist der Quellcode auf Github identisch mit den Quellen die für die Pro Version verwendet werden?

Gruß
Hagen Bauer


#2

Hallo Hagen,

ich hatte auch Probleme unter Windows mit dem Build, unter Linux geht es.

Gruß
Andreas


#3

Hallo Andreas

Der Build ist unter Linux und die Fehlermeldungen sind auch bei Verinice unter Linux
Startet der Linux Client bei Dir?

Gruß

Hagen


#4

Hallo Hagen,

ja bei mri starten Windows und Linux Client.

Wie ist denn die Fehlermeldung?

Gruß
Andreas


#5

Die Fehlermeldung ist:

!SESSION 2019-01-09 09:50:21.991 -----------------------------------------------
eclipse.buildId=unknown
java.version=1.8.0_181
java.vendor=Oracle Corporation
BootLoader constants: OS=linux, ARCH=x86_64, WS=gtk, NL=de_DE
Command-line arguments:  -os linux -ws gtk -arch x86_64 -data @user.home/verinice/workspace

!ENTRY sernet.gs.ui.rcp.main 4 0 2019-01-09 09:50:25.414
!MESSAGE FrameworkEvent ERROR
!STACK 0
org.osgi.framework.BundleException: Could not resolve module: sernet.gs.ui.rcp.main [482]
  Unresolved requirement: Require-Bundle: sernet.gs.service; bundle-version="1.12.0"; visibility:="reexport"
    -> Bundle-SymbolicName: sernet.gs.service; bundle-version="1.12.0.201901090837"
       sernet.gs.service [480]
         Unresolved requirement: Require-Bundle: org.eclipse.jdt.annotation; bundle-version="[2.0.0,3.0.0)"; resolution:="optional"
         Unresolved requirement: Require-Bundle: bouncycastle; bundle-version="1.46.0"
           -> Bundle-SymbolicName: bouncycastle; bundle-version="1.46.0"
              bouncycastle [11]
                Unresolved requirement: Require-Bundle: gnumail; bundle-version="1.1.2"


#6

Ich möchte hier wirklich keinen individuellen Entwickler Support bekommen. Aber könnte jemand bestätigen das es möglich ist die aktuelle Version aus dem Git mit dem dokumentierten Befehl so zu kompilieren das es ohne einen Fehler zu fehlenden Bundles gestartet werden kann?

export JAVA_HOME=/usr/
./mvnw -Dtycho.disableP2Mirrors=true -Dmaven.antrun.skip=true  clean verify | tee install-log.txt
 cp sernet.verinice.releng.client.product/target/products/sernet.verinice.releng.client-linux.gtk.x86_64.zip ..
cd ..
unzip sernet.verinice.releng.client-linux.gtk.x86_64.zip 
cd verinice/
./verinice 


#7

Hallo Herr Bauer,

ich habe auch mal probiert zu bauen und hatte keine Probleme das Produkt zu starten.

git clone https://github.com/SerNet/verinice.git

cd verinice/

./mvnw -Dtycho.disableP2Mirrors=true -Dmaven.antrun.skip=true  clean verify

sernet.verinice.releng.client.product/target/products/sernet.verinice.releng.client/linux/gtk/x86_64/verinice/verinice

Allerdings habe habe ich bemerkt das es zu Problemen kommen kann wenn das maven Repository nicht aktuell ist. Ich habe mein maven repository neu initialisiert (.m2/repository umbenannt), dann lief der build durch und das Produkt war ausführbar.

Ich hoffe das konnte helfen.


#8

Hallo ursz,

ja, das hat geholfen. Der entscheidene Punkt ist “maven repository neu initialisiert”. Warum es einen Build Successfull gibt wenn Elemente fehlen ist ein Geheimnis das wohl nur maven Entwickler beantworten können.

Ich ändere den Titel mal um
Gruß
Hagen Bauer


#9

Hallo allerseits,

ich habe leider Probleme beim build von Verinice und hoffe das mir jemand einen Tipp geben kann woran es liegt.

Der Build soll auf einem Mac OS erfolgen, hierzu habe ich jdk 12 von Oracle heruntergeladen und installiert.

Dann Verinice von Git kopiert lokal auf die Festplatte gezogen.

Beim Ausführen des Programms komme ich bei sernet.gs.reveng nicht weiter.
./mvnw -Dtycho.disableP2Mirrors=true clean verify

Gruß Ingo

[ INFO ] tycho-compiler-plugin:1.1.0:compile (default-compile) @ sernet.gs.reveng

[ INFO ] Compiling 1120 source files to /Users/ingo/Documents/Sernet/verinice/sernet.gs.reveng/target/classes

[ WARNING ] /Users/ingo/Documents/Sernet/verinice/sernet.gs.reveng/src/sernet/gs/reveng/StgMapImp.java:[8]

public class StgMapImp implements java.io.Serializable {

^^^^^^^^^

The serializable class FilterResGef does not declare a static final serialVersionUID field of type long

[ INFO ] ------------------------------------------------------------------------

[ INFO ] Reactor Summary:

[ INFO ]

[ INFO ] sernet.verinice.tycho.root … SUCCESS [ 0.067 s]

[ INFO ] target-platform … SUCCESS [ 0.149 s]

[ INFO ] jbpm … SUCCESS [ 0.733 s]

[ INFO ] org.eclipse.e4.rcp.sernet … SUCCESS [ 0.333 s]

[ INFO ] sernet.birt.feature … SUCCESS [ 0.240 s]

[ INFO ] sernet.datatools.feature … SUCCESS [ 0.079 s]

[ INFO ] sernet.eclipse.feature … SUCCESS [ 0.247 s]

[ INFO ] sernet.gs.db.fragment … SUCCESS [ 0.221 s]

[ INFO ] sernet.gs.ehcache.fragment … SUCCESS [ 0.055 s]

[ INFO ] sernet.gs.hibernate.fragment … SUCCESS [ 0.065 s]

[ INFO ] sernet.gs.log4j.fragment … SUCCESS [ 0.042 s]

[ INFO ] sernet.gs.pax_web.fragment … SUCCESS [ 0.047 s]

[ INFO ] sernet.gs.reveng … FAILURE [ 6.130 s]

[ INFO ] sernet.hui.common … SKIPPED

[ INFO ] bouncycastle … SKIPPED

…… usw.

[ INFO ] sernet.verinice.bp.importer … SKIPPED

[ INFO ] ------------------------------------------------------------------------

[ INFO ] BUILD FAILURE

[ INFO ] ------------------------------------------------------------------------

[ INFO ] Total time: 02:41 min

[ INFO ] Finished at: 2019-04-10T20:49:57+02:00

[ INFO ] Final Memory: 199M/677M

[ INFO ] ------------------------------------------------------------------------

[ ERROR ] Failed to execute goal org.eclipse.tycho:tycho-compiler-plugin:1.1.0:compile (default-compile) on project sernet.gs.reveng: Compilation failure : Compilation failure:

[ ERROR ] /Users/ingo/Documents/Sernet/verinice/sernet.gs.reveng/src/sernet/gs/reveng/StgMapImp.java:[1]

[ ERROR ] package sernet.gs.reveng;

[ ERROR ] ^

[ ERROR ] The type java.lang.Object cannot be resolved. It is indirectly referenced from required .class files

[ ERROR ] /Users/ingo/Documents/Sernet/verinice/sernet.gs.reveng/src/sernet/gs/reveng/StgMapImp.java:[8]

[ ERROR ] public class StgMapImp implements java.io.Serializable {


#10

Hallo Ingo,

vorweg: den Fehler kenne ich nicht und hatte ich auch noch nicht, aber vielleicht helfen die folgenden Punkte…
Dazu gehe ich davon aus, dass du keine eigenen Anpassungen vorgenommen hast und der Sourcecode das Original von SerNet ist.

  1. Schau einmal, ob ein Update des Sourcecodes existiert, das vielleicht besser funktioniert (wahrscheinlich nicht…)
  2. Die Fehlermeldung erinnert mich ganz dunkel an eine andere (k.A. wo/was). Dort war der Fehler, dass mit jdk 8 übersetzt werden musste, damit es funktioniert. Oracle JDK 8 müsste End-of-Life sein, aber das openjdk8 geht noch eine Weile… (zudem ist es mit Oracle eine Frage der Lizenz, wenn man es gewerblich einsetzt - und das tut man ggf. wenn man verinice nicht privat einsetzt :wink: )
  3. Die Targets enthalten typischerweise Linux, MacOS und Windows in einem - folglich sollte es egal sein, ob du es unter Ubuntu & Co. übersetzt. Daher würde ich eine Virtuelle Maschine mit Ubutu empfehlen, um den Client zu übersetzen (aber noch nie den Mac-Client verwendet).

Die Tipps können komplett falsch sein, aber nach 6 Tagen vielleicht besser als nichts.
Good Luck!