Erforderliche Dateien unter Mac OS?

Hallo,

Das ist hier meine erste Anfrage und ich bitte um Nachsicht, wenn das doch soooo offensichtlich sein sollte … :wink:

Ich habe kürzlich die Evaluationsversion von verinice auf meinem Mac installiert und dann entschieden, dass ich die Daten nicht direkt in meinem User-Verzeichnis haben will, sondern an einem „besseren“ Ort. Das habe ich dann geändert, ohne allerdings zu prüfen, ob verinice alles dahin schreibt und habe nun zwei Bereiche mit verinice-Dateien.
Da ich jetzt die Einzelplatzversion gekauft habe, würde ich gerne „von vorne beginnen“, also alles löschen und mit einer Neuinstallation beginnen - aber natürlich die bereits vorhandenen Daten meines „modernisierten Grundschutzes“ übernehmen.
Wie macht man das am besten? Welche Dateien benötige ich dafür, so dass ich zwar „meine Daten“ habe, aber z.B. die bereits vorhandenen Logs etc. nicht mitschleppen muss?

Für die Beantwortung dieser „Anfängerfrage“ wäre ich sehr dankbar,
Chris

Sie könnten ihre Verbünde als .vna exportieren und dann im verinice mit neuem workspace wieder importieren.

So sieht der Knopf für Exporte aus, irgendwo oben ist der, import genau daneben.

Also altes verinice starten
exportieren
altes verinice schliessen
workspace löschen (vlt lieber n backup machen vorher)
neues verinice öffnen
importieren

1 Like

Hallo,

Ganz herzlichen Dank für die schnelle Antwort.
Leider ist bei mir in der Evaluationsversion dieser Punkt ausgegraut.

Ach ja ich erinnere mich… in der Eval Version sind Exports ausgeschaltet.
Sie können sich bei verinice@sernet.de melden um Hilfe be ider Migration der Daten zu kriegen.

Ja, das hatte ich mir schon gedacht bzw. das wusste ich schon. Ich hatte (habe?) aber die Hoffnung, dass es irgendwie geht, indem ich einfach bestimmte Dateien wegsichere und dann einfach (nach Neuinstallation der gekauften Version) in die betreffenden Verzeichnisse kopiere … dazu müsste ich eben nur wissen, welche Dateien in welchen Verzeichnissen. :wink:

1 Like

Hat sich erledigt: ich habe zur Sicherheit beide existierenden Verzeichnisse weggesichert, dann das „obsolete“ verschoben, die Eval-Version deinstalliert, die Kaufversion installiert, im Homeverzeichnis einen Symlink auf das gewünschte Verzeichnis erstellt und das Programm gestartet … alles tut! :+1:

Wüsste allerdings immer noch gerne, ob es auch unter Mac die Option gibt, das DATA-Verzeichnis an einer bestimmten Stelle zu definieren (so wie anscheinend bei Windows in der verinice.ini).

1 Like

Ich hab das in der Mail gerade schon beantwortet, aber hier nochmal für alle:

Das kann man auch auf Mac in der in der verinice.ini definieren, die liegt nur wo anders.
Die liegt in verinice.app/Contents/Eclipse
Sie können per Rechtsklick > „Paketinhalt anzeigen“ auf den verinice Icon in den verincie.app Ordner.
Dann in Contents/Eclipse und wie gewohnt verinice.ini bearbeiten, also @user.home/verinice/workspace ändern.

1 Like