Mod GS: scopeübergreifende Abhängigkeiten im Report


#1

Hallo zusammen,
ich habe festgestellt, dass im mod. GS im Report “A.1 Strukturanalyse-Abhängigkeiten” lediglich die Objekte aus dem aktuellen Scope aufgeführt werden. Nun habe ich allerdings Objekte, die mit Objekten aus einem anderen Scope (also anderer IT-Verbund) verknüpft sind und möchte diese ebenfalls im Report mit ausgegeben haben. In einer erstellten Reportabfrage (.vlt) funktioniert das ohne Probleme, da ich “folge Verknüpfungen in andere Scopes” ausgewählt habe. Im Standardreport von verinice wird hingegen nur der ausgewählte Scope berücksichtigt (habe eine Kopie des Report im vDesigner geöffnet). Ich habe nun im vDesigner für diesen Report die Abfragen auf “folge Verknüpfungen…” gesetzt und als neuen Report im verinice importiert. Aber offensichtlich funktioniert das dann doch nicht so einfach wie ich dachte. Hat irgendjemand eine Idee, was bzw. wie ich den Report ändern muss, damit auch die Verknüpfungen außerhalb des aktuellen Scopes berücksichtigt werden? Oder hat jemand dieses Problem schon gelöst und ist bereit, das Template zu teilen?

Vielen Dank
DeSe


#2

Hallo DeSe,

können Sie uns einmal einen Informationsverbund und Ihre angepasste Report-Vorlage zur Verfügung stellen (an verinice@sernet.de). Ich würde mir das gerne anschauen. Die Option folge Verknüpfungen sollte eigentlich genau Ihre Anforderung erfüllen.

Vielen Dank im Voraus!

MfG mflue