SoA-Report ohne Daten


#1

Betrifft: verinice bis Version 1.17 inklusive

Falls der SoA-Report in der ISM-Perspektive keine Daten anzeigt, obwohl die einzelnen Controls mittels SoA: Control ausgewählt für die Erklärung der Anwendbarkeit definiert sind, wurde vermutlich für die übergeordnete Control-Gruppe die Checkbox Wird in SoA-Report angezeigt nicht gesetzt (diese Option dient dem Ausschluß ganzer Controlgruppen).

Historisch bedingt wird diese Checkbox nur angezeigt, wenn im Menü über Bearbeiten > Einstellungen > Editor Einstellungen die Sektion VDA_ISA_Audit aktiviert ist!

Sobald die Sektion aktiviert ist wird auch die Checkbox in den Controlgruppen dargestellt und kann aktiviert werden.

Anmerkung: Jegliche Properties und Properties-Gruppen können in der SNCA.XML mittels Tag, hier Tag=“VDA_ISA_Audit” zu Sektionen zusammengefasst werden, die dann in den Editor-Einstellungen wie beschrieben ein- bzw. ausgeblendet werden können. Historisch bedingt wurde die Checkbox Wird in SoA-Report angezeigt in den Controlgruppen erstmalig für die Self Assessment-Perspektive nach VDA-ISA eingeführt.

Mit verinice 1.18 wird die Checkbox standardmäßig unabhängig von der Sektion VDA_ISA_Audit immer sichtbar sein. Siehe auch: Auswahlbox “Wird in SoA-Report angezeigt” immer sichtbar


Auswahlbox "Wird in SoA-Report angezeigt" immer sichtbar