Report für ausgewählte Zielobjekte erstellen

Hallo SerNet,

ist es möglich, einen Report für ein einzelnes, oder ausgewählte Zielobjete zu erstellen?
Bislang gelingt mir das nur für einen gesamten Informationsverbund.
Ich muss jedoch in der Lage sein, Teil-Reports an ausgewählte Verantwortliche zu versenden.

viele Grüße

1 Like

Hallo chrisw,

das Ausgangsobjekt für Reports ist aktuell immer der Informationsverbund.

Um Ihre Anforderung dennoch umzusetzen stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Sie können im Report-Designer nach dem gewünschten (Ziel-)objekt filtern. Der Nachteil dabei ist, dass diese Vorlage nur im Report-Template möglich ist und damit z.B. nicht bei der Report-Erzeugung dynamisch gewählt werden kann. Es gibt hierzu bereits einen Vorgang, die Umsetzung ist allerdings noch nicht geplant.

  2. Sie können die gesamten Daten per Report-Abfrage an z.B. Excel ausgeben und dann dort filtern und/oder gruppieren. Diese Option wäre zum Beispiel dann zu empfehlen, wenn Sie eine Liste aller offenen Maßnahmen je verantwortlicher Person ausgeben und verteilen möchten.

Ich hoffe eine der beiden Vorschlähe hilft Ihnen weiter!

MfG mflue

Hallo @chrisw,
wir legen auch einen Informationsverbund (ISM-Ansicht) für jedes größere System an, da wir somit sauber die zusammenhängenden Systeme clustern, Zuständigkeiten trennen können und Schutzbedarfe vererben können.

Wenn dabei eine Untermenge von Assets verwendet werden sollen, die in einem anderen Scope/Verbund liegen, legen wir einen neuen Verbund an, darin ein Prozesselement und verknüpfen dieses mit den benötigten Assets.
Denn bspw. bei den ISM-Risikobeurteilungs- und ISM-Risikobehandlungsplan-Reports wird von den Prozess-Elementen des gewählten Verbundes ausgegangen und sich “durchgehangelt” über alle damit verknüpften Assets. Dabei werden dann manchmal mehr Assets aufgelistet, als gewünscht, aber es ist ein Ansatz.

Zeichnung1

Wie in der Grafik abgebildet, werden im Report nur die Assets 1, 3, 4, 6 und 7 aufgeführt werden.
Ich hoffe es hilft, mit bestem Gruß

4 Likes

Hallo,

danke für die gute grafische Erläuterung. Genauso habe ich das in der modernisierten Grundschutz-Perspektive auch modelliert, aber die A1-A4-Reports „hangeln“ sich eben nicht durch.
Um am grafischen Beispiel zu bleiben, es wird nur das eine Prozesselement unter „Verbund für Report“ ausgegeben, ohne die verknüpften Zielobjekte und Anforderungen aus anderen Verbünden.

Ich könnte beide Verbünde für die Reporterstellung auswählen, aber dann spuckt der Report eben alles ungefiltert aus.

@verinice-Team: Ist denn eine Umsetzung des Reporting wie durch Member123 beschrieben zeitnahe in Arbeit?
Die Gestaltung/Schnitte unserer Informationsverbünde hängt von Ihrer Antwort ab.

Verwendete verinice.Pro Version 1.18.1

besten Dank

Hallo chrisw,

diese Anforderung ist aufgrund der Architektur leider recht aufwendig, so dass mit einer kurzfristigen Umsetzung nicht zu rechnen ist.

Ich übernehme die Anfrage aber gerne in die Rubrik „Feature Request“.

MfG mflue

Das Thema als Feature Request zu platzieren finde ich schonmal gut. Danke dafür.
Ich wundere mich nur, dass das Feature gemäß @Member123 augenscheinlich mal existiert hat :slight_smile:

viele Grüße

© SerNet GmbH, 2019